Heidelberger Druckmaschinen

»Open for Innovation« – unter diesem Motto eröffnete die Heidelberger Druckmaschinen AG ihr neues Innovationszentrum am Hauptsitz in Wiesloch-Walldorf. Mit rund 1.000 Arbeitsplätzen und einem großen Labor- und Versuchsbereich wurde dort eine moderne Arbeitsumgebung für die Forschungs- und Entwicklungsabteilung geschaffen.

Dabei war das Projekt selbst schon eine Innovation. Denn anstatt das Projektbudget in einen Neubau zu investieren, entschieden sich die Verantwortlichen für die Umnutzung einer leerstehenden Montagehalle. Der Fokus des Projekts konnte damit auf den Innenausbau und die Qualität der Arbeitsplätze gelegt werden. Und so entstand, was in dieser Dimension sicher einmalig ist: Eine Arbeitsumgebung wie eine kleine Stadtlandschaft. Häuser, Straßen und ein zentraler Park unter einem gemeinsamen Dach. Auf einer Fläche von 300 x 120 Metern, 36.000 qm oder umgerechnet fünf Fussballfeldern.

Sanierung, Labor- und Versuchsbereich kab architekten GmbH

Sie haben ein ähnliches Projekt? Melden Sie sich bei uns!

*Pflichtfelder
jetzt absenden
Baumkirchner Str. 53
D-81673 München