Campus Schwabing Greenhouse

In den Jahren 2017 – 2018 erfolgte der Umbau eines zentral im Campus gelegenen Gebäudes. Dort wurde etagenweise das «New Work Environment« Konzept eingeführt.

Die Innenarchitektur der einzelnen Etagen folgt in diesem Gebäude dem übergeordneten Gestaltungskonzept »Greenhouse«. Die Nutzer einer jeden Etage konnten im Planungsprozess eigens für sie entwickelte Gestaltungsvarianten auswählen und weiterentwickeln. So gibt es z. B. eine Etage mit dem Thema Orangerie, darunter folgt ein Palmengarten.

Die Grundstruktur in jeder Etage entspricht dem Angebot des nonterritorialen »New Work Environment« Konzepts mit Arbeitsplätzen, Think Cells, Phone Booth, Meetingräumen, Silent Rooms und Multifunctional Rooms.

In Workshops und Interviews mit Nutzervertretern haben wir den Bedarf für die jeweiligen Tätigkeiten und Arbeitsweisen erhoben und die Nutzung der Grundstruktur individuell verfeinert.

Je nach Team und Funktion werden heute einzelne Bereiche mit fest zugewiesenen Arbeitsplätzen genutzt, immer mit der Option, die Zuordnung von Mitarbeiter zu Schreibtisch später einmal aufheben zu können. So konnte die geforderte Flexibilität und Zukunftssicherheit der Flächen erreicht werden

Im Zuge dieser Umbauten haben wir gemeinsam mit dem Kunden einen Standardausbau und -möbelkatalog entwickelt, welcher mit den Nutzern gemeinsam durch Farb- und Gestaltungsoptionen z.B. der Wände, Teppichinseln usw. je Team individualisiert werden kann.

Sie haben ein ähnliches Projekt? Melden Sie sich bei uns!

*Pflichtfelder
jetzt absenden
Baumkirchner Str. 53
D-81673 München